2. Schreibwettbewerb für Viertklässler: Eine Nacht in der Bücherei

  • Erinnert ihr euch noch? Vor zwei Jahren, im Januar 2020, startete LesART Kamp-Lintfort e.V. den ersten Schreibwettbewerb für Viertklässler. Zum Thema „Kallis Abenteuer auf der LaGa“ hatten sich die Kinder fantastische Geschichten ausgedacht und zu Papier gebracht. Die Resonanz war damals überwältigend. Fast alle Kamp-Lintforter Viertklässler hatten sich beteiligt und beeindruckende, kreative Geschichten geschrieben.
    Bericht in der NRZ vom 02.06.2020 , Bericht in der RP vom 17.01.2020
  • Auch in diesem Jahr 2022 organisiert LesART wieder einen Schreibwettbewerb für alle vierten Klassen in Kamp-Lintfort. Wieder ist es das Ziel, bei Kindern die Lust am Fantasieren zu wecken und die Freude beim Schreiben zu fördern. Aus Anlass des 70jährigen Jubiläums der Stadtbücherei bzw. Mediathek lautet das diesjährige Thema: „Eine Nacht in der Bücherei“. Zur Einstimmung besuchen die 4. Klassen in diesen Wochen die Mediathek. Hier ist bei ihrer Ankunft die Kinderbücherei dunkel. In dieser nächtlichen Atmosphäre können sie besser spüren, wie es sich anfühlt, nachts in einer Bücherei zu sein. Einige fiktive Fotos zeigen, was alles passieren kann. Alle Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen können dann den ganzen Februar schreiben. Die Geschichten werden ausschließlich im Unterricht erarbeitet und geschrieben. Unter dem Motto: „Erfinde eine Geschichte und bringe sie zu Papier“ sind der Phantasie der Kinder keine Grenzen gesetzt. Alle Beiträge, die rechtzeitig eingereicht wurden, werden angenommen. Die Rückseite der eingereichten Geschichten soll mit dem Namen der Schule, der Klasse und des Kindes versehen werden. Unter allen eingereichten Geschichten werden die besten Werke ausgewählt. Eine Jury bewertet die Beiträge der Kinder nach Originalität und Kreativität. Rechtschreibung und Grammatik sind dabei nicht ausschlaggebend. Die öffentliche Preisverleihung findet im Rahmen der Jubiläumsfeiern in der Mediathek am 02. Juni 2022 statt. Auch ein Buch mit den Preisträgergeschichten soll wieder herausgegeben werden.
Stichpunkte für eine tolle Story sammeln bei einem Besuch diese Schüler der GS am Pappelsee, TS Montplanetstraße.
weiterlesen…

Bilderbücher für Kleine und Große

Eine Geschichte vor allem mit Bildern und nur wenig mit Worten zu erzählen, das ist eine besondere Kunst. Deshalb machen Bilderbücher nicht nur Kindern Spaß.

Neue Bilderbücher, auch für Erwachsene !

Da ist es toll, dass es in der Mediathek immer wieder neue Bücher dieser Sparte zu entdecken gibt. Diese hier haben wir Vorlesepaten uns beim letzten Treffen genauer angeguckt. Besonders für Erwachsene ist „Die Freude springt aufs Trampolin“. Mit ihren Bildern gibt Illustratorin Tina Oziewicz vielen, altbekannten Emotionen eine neue Gestalt. Dagegen macht „Lach mal, kleiner Schmollmops“ bestimmt allen Kindern ab 3 Jahren einen Riesenspass, wenn sie zum Schluss herausfinden, warum der Mops nicht lachen will.

Neujahrswünsche fürs Vorlesen

Zum neuen Jahr wünscht LesART allen Menschen, die gerne Vorlesen und Lesungen lauschen, ein an Geschichten reiches, neues Jahr mit vielen Zuhörern und Akteuren.

Zwar mussten die meisten Vorlesestunden im Dezember abgesagt werden und manches gerade gestartetes Vorleseprojekt ruht nun bis zum Abklingen der zur Zeit höchsten Pandemiewelle.
Trotzdem planen wir das erste Vorlesetreffen im neuen Jahr. Am 11. Januar 2022, 18 Uhr sind alle am Vorlesen Interessierten in die Mediathek eingeladen, – vorausgesetzt der Besuch von Gastronomie und anderen Kulturstätten unter 2-G-Regeln ist möglich. Genug Platz und Luft ist für euch vorhanden, Maske zu tragen dann vermutlich Pflicht.

Aber ein ganzer Korb voll mit neuen und guten Bilderbüchern der Mediathek wartet darauf, vorgestellt und durchstöbert zu werden. Zur Vorbereitung des Schreibwettbewerbs gibt es Neuigkeiten, die verbreitet werden wollen. Das Jahr 2022 ist dann auch ein besonderes Jahr sowohl für die Mediathek als auch für LesART Kamp-Lintfort, über das ihr dann mehr erfahrt. Und die Stiftung Lesen hat ein neues Projekt zur Leseförderung gestartet. www.stiftunglesen.de

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen! Rutscht gut nach 2022 rüber , bleibt gesund und habt immer das richtige Buch zur Hand.

Regelungen für Schüler*innen während der Ferien

Wir freuen uns schon, euch ab dem 3. Januar wieder in der Mediathek zu sehen! Leider gibt es während der Ferien weitere Einschränkungen für Schüler*innen. Durch die fehlenden Schultestungen ist laut aktueller Verordnung für den Besuch von Bibliotheken ein tagesaktuelles und bestätigtes Testergebnis für nicht immunisierte 6-15-jährige vorzulegen. Für alle ab 16 gilt weiterhin die 2G-Regel! Kinder unter 6 sind von diesen Regelungen ausgenommen! Bleibt gesund und bis nächste Woche! #mediathekkamplintfort #kamplintfort #coronaregeln #ferien #schulferien #testen #schnelltest

Frohe Festtage und alles Gute für ein gesundes neues Jahr wünscht euch das Team der Mediathek 🎄 Bitte beachtet, dass wir vom 24.12.21 bis zum 02.01.22 geschlossen haben. Das gilt aus technischen Gründen auch für unsere Rückgabeautomaten. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2022 🎉 Bleibt gesund! #mediathekkamplintfort #kamplintfort #weihnachten #xmas #betriebsferien #bleibtgesund #2022 #bibliothek #christmas #bisbald #neujahrsgrüße

Bistro 26 und Open Library bis zum 08.01.2022 geschlossenen!

Zur Erinnerung: ab morgen hat unser Bistro Betriebsferien bis zum 08.01.2022! Bitte beachtet, dass wir in dieser Zeit keine Open Library im Foyer anbieten können.

Das Team der Mediathek ist diese Woche noch bis zum 23.12. zu den üblichen Öffnungszeiten für euch da: Montag 14:30-18 Uhr und Dienstag & Donnerstag von 10-13 und von 14.30-18 Uhr. Dann könnt ihr euch noch für die Ferien und Feiertage mit Büchern, Medien und Spielen eindecken!

Mit Overdrive eBooks und eAudios in englischer Sprache ausleihen!

Seit kurzem hat die Mediathek ein neues digitales Angebot! Über die Plattform Overdrive bzw. die kostenlose App Libby können ab sofort eBooks und eAudios ausgeliehen werden.

Gefördert wurde das Angebot des Niederrhein-Verbundes über das Projekt „Wissenswandel“ im Rahmen von „Neustart Kultur“.

Let‘s read in english!

Bücherliste und Tonspur zum literarischen Online-Salon AUFGELESEN

Gestern, am 09.12.2021, trafen sich wieder die Bücherfreunde um LesART im literarischen Salon, der aktuell verschlimmerten Pandemie geschuldet, online.

Neue Leseempfehlungen kommen gerade vor Weihnachten gut an. Wer wissen will, welche Bücher vorgestellt wurden, findet auf der beiliegenden Liste 11 Titel, die alle lesenswert empfohlen sind. Es sind auch Kinder- und Jugendbücher dabei.

Die Tonspur zu Aufgelesen ist übrigens ab sofort online: https://soundcloud.com/user-288227687/aufgelesen-online-vom-9-dezember-2021?si=9aafba4fe32c459490d744ed0fdf9c38&utm_source=clipboard&utm_medium=text&utm_campaign=social_sharing

Auf unserer Facebook-Seite steht ein Beitrag dazu, der auch gerne geteilt werden kann. 🙂