Spannung zum Welt-Vorlesetag: Horst Eckert liest aus seinem Thriller „Wolfsspinne“

Horst Eckert

Die Stadtbücherei Kamp-Lintfort hat am 18. November 2016 in Kooperation mit dem Verein LesART den bekannten Krimi-Autoren Horst Eckert zu Gast. Spannung garantiert: Ab 19.30 Uhr liest der Düsseldorfer in der Stadtbücherei gegenüber dem Rathaus aus seinem neuesten Roman „Wolfsspinne“, einem hochbrisanten Politthriller vor dem Hintergrund von Flüchtlingszuwanderung und Pegida, der die offizielle Version zum Thema NSU infrage stellt. Eintrittskarten weiterlesen Spannung zum Welt-Vorlesetag: Horst Eckert liest aus seinem Thriller „Wolfsspinne“

Es war einmal… – Fortbildung Märchen für Erziehende, Lehrende, Eltern und Vorlesepaten

Märchen spiegeln die Entwicklung ganzer Kulturkreise wieder. Sie erzählen von Themen, die alle Menschen seit Generationen interessieren und kennen. Wir haben fast alle als Kinder an den Lippen der Märchen erzählenden Großmutter gehangen. Wie aber kann man heute Märchen spannend und eindrücklich vortragen? LesART Kamp-Lintfort e.V. und das neue evangelische Forum Kirchenkreis Moers haben die Märchenerzählerin und Literaturpädagogin Sabine Schulz weiterlesen Es war einmal… – Fortbildung Märchen für Erziehende, Lehrende, Eltern und Vorlesepaten

Wir sehen uns wieder: Georg Adler rezitiert Hüsch

LEIDER  AUSVERKAUFT! Auf ein Wiederhören mit Hanns Dieter Hüsch laden der Kamp-Lintforter Verein LesART und der Wein-Markt Helmut Wörpel am Freitag, 22. April 2016 ab 19.30 Uhr ein. Bei einem leckeren Glas Wein und in der gemütlichen Atmosphäre des Wein-Marktes wird Schauspieler und Rezitator Georg Adler mit seiner Hommage den unnachahmlichen Niederrhein-Kabarettisten Hüsch zu neuem Leben erwecken. Über 50 Jahre weiterlesen Wir sehen uns wieder: Georg Adler rezitiert Hüsch

Fährtenleser: Allein von Kamp-Lintfort nach Santiago de Compostella

Kathedrale von Santiago de Compostela bei Nacht

Der Verein LesART setzt auch in diesem Jahr seine Reihe „Fährtenleser“ fort und begibt sich diesmal auf die Reise von Kamp-Lintfort nach Santiago de Compostella. Am 31. März 2016 berichtet Katja Hasler ab 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort von den Eindrücken ihrer Pilgerreise, die sie alleine unternommen hat. Die Hobbyfotografin schildert in einem sehr persönlichen und reichlich bebilderten Bericht weiterlesen Fährtenleser: Allein von Kamp-Lintfort nach Santiago de Compostella

Anne Gesthuysen liest aus „Sei mir ein Vater“

Anne Gesthuysen Foto: Monika Sandel

Eine gemeinsame Veranstaltung von Stadtbücherei, LesART und der Buchhandlung am Rathaus „Pariser Avantgarde trifft Niederrhein“ heißt es am Freitag, 1. April um 19:30 Uhr in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort. Anne Gesthuysen ist zu Gast und liest aus ihrem neuen Roman „Sei mir ein Vater“. Nach dem preisgekrönten Erstling „Wir sind doch Schwestern“ verknüpft der Roman nun den Schauplatz Niederrhein mit der weiterlesen Anne Gesthuysen liest aus „Sei mir ein Vater“