Rekordergebnis beim Büchertrödel: Rund 1.200 Euro für die Leseförderung

Rund 1.200 Euro Erlös hat der Büchertrödel des Vereins LesART und der Stadtbücherei Kamp-Lintfort am vergangenen Samstag erbracht. Einen Vormittag lang standen gespendete Buchschätze zum Verkauf. Mehr als 100 Liebhaber antiquarischer Werke nutzten die Gelegenheit und griffen für 1,50 Euro pro Kilogramm Buch kräftig zu. „Das ist ein Rekordergebnis. Den Erlös von genau 1.207,50 Euro verwenden wir nun für die Leseförderung insbesondere von Kindern in Kamp-Lintfort“, sagt LesART-Vorstandsmitglied Bernd Kloesgen, der Spendenaktion und Büchertrödel organisiert hat. Der nächste Büchertrödel ist für Juni 2014 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*