Literarisches Menü mit Katja Stockhausen und Tim Isfort

Am 29. Januar fand das diesjährige literarische Menü im Restaurant Klosterpforte statt. Zum Drei-Gänge-Menü las Katja Stockhausen Skurriles aus dem alltäglichen Wahnsinn , Tim Isfort vertonte das Gelesene dann umgehend in jazzige Cello-Klänge.

Es war ein toller Abend. Danke. Hier auch eine schöne Berichterstattung aus der NRZ / WAZ vom 01.02.2016

160201 NRZStockhausenIsfort

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*