Kritikerempfehlungen – kritisch gesehen

Jedes Jahr werden vom Arbeitskreis Jugendliteratur e.V. auf Bundesebene aus den Neuerscheinungen des Kinder- und Jugendbuchmarktes rund 30 Titel nominiert, aus denen dann die Bücher  ausgewählt werden, die einen Preis erhalten. Im Kreis der Vorlesepaten in Kamp-Lintfort ist es seit einigen Jahren Usus, die Nominierungen in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch und Kindersachbuch kritisch unter dem Aspekt zu betrachten: Sind sie auch für Kinder interessant  oder haben eher Literaturwissenschaftler in diesem Kinderbuch eine Abwechslung im Berg der Neuerscheinungen entdeckt, ohne die Zielgruppe zu beachten, die ja erst das Lesen und Zuhören lernt? Oft genug waren Bücher dabei, die kein Kind freiwillig anfassen würde und auch bei guter Vermittlung nur ein Achselzucken auslösten.

Die Bewertungen zu den achtzehn Bilder-, Kinder- und Kindersachbücher der Liste zum Jugendliteraturpreis 2013 , die in der Woche der Bibliotheken  LesART-Mitglieder für Vorlesepaten und an Kinderliteratur Interessierte  vornahmen, sind nun alle im Katalog der Stadtbücherei unter den Buchtiteln zu finden. Vielleicht habt ihr Lust, auch eine Bewertung dazu abzugeben? Wie es geht, steht auch auf der Homepage der Stadtbücherei unter Bücher bewerten .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*