Gartengelüste: Literarisches Menü mit Henrike Scriverius

Henrike Scriverius
Henrike Scriverius

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk bietet der Kamp-Lintforter Verein LesART jetzt allen Freunden guter Literatur und köstlicher Speisen: Mit einer Eintrittskarte zum Literarischen Menü am Freitag, 31. Januar 2020 ab 19 Uhr in der Villa Vigna (Rheinberger Straße 81, am Kamper Berg) macht man all jenen eine Freude, die Spaß an Kultur und leckerem Essen haben. Denn diesmal liest die Autorin Henrike Scriverius aus ihrem Buch „Die Gärten von Monte Spina“, das als bestes deutschsprachiges Debüt auf der Shortlist des „Leserpreises 2019“ steht. Die Zuhörer dürfen sich nicht nur auf Ausschnitte ihres Romans freuen, sondern ebenfalls auf ihre lebhaften Erzählungen über die schönsten Gärten Europas. Begleitet wird der Auftritt der sympathischen Kamp-Lintforterin von einem köstlichen 3-Gang-Menü.

Karten für die Lesung inkl. 3-Gang-Menü (ohne Getränke) gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Villa Vigna (Tel. 0 28 42/ 9 29 80 58) zum Preis von 35 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*