„Aufgelesen“: Vielleser empfehlen besondere Bücher

Zu einem literarischen Salon in der Mediathek Kamp-Lintfort lädt der Verein LesART für Dienstag, 27. Oktober 2020 ab 19.30 Uhr ein. Unter dem Titel „Aufgelesen“ stellen an diesem Abend Mitglieder und Freunde des Vereins spannende Neuerscheinungen vor. In einem gemütlichen Ambiente und auf gewohnt launische Art und Weise werden diesmal wieder Krimis, Fantasy- und sozialkritische Romane vorgestellt. Der Eintritt zu „Aufgelesen“ kostet zwei Euro. Aufgrund der Corona-Pandemie können nur maximal 20 Personen teilnehmen, weshalb eine telefonische Voranmeldung bis zum 26. Oktober um 18 Uhr nötig ist. Bitte wenden Sie sich dafür an die Mediathek Kamp-Lintfort unter Tel. 0 28 42/ 92 79 50.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*