Atem, Stimme, Sprechen: Gut vorlesen kann man lernen

LesART Kamp-Lintfort e.V. und Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers präsentieren Workshop mit Birgit Oswald als Anleiterin zum vortragenden Vorlesen.

Um sein Publikum von der Bühne aus oder vor großen Gruppen zu fesseln, braucht der Vorlesende mehr als eine gute Geschichte. Die Art des Vortrags und des Lesens tragen wesentlich dazu bei, ob beim Zuhörenden im Kopf ein eigener Film zum Gehörten entsteht. Dies gelingt am besten, wenn sich die Vorlesenden mit der Sprechschulung wie am Theater vertraut gemacht haben. Die Wiener Theaterleiterin und Schauspielerin Birgit Oswald kommt auf Einladung des Vereins LesART und des „Neuen Evangelischen Forums“ nach Kamp-Lintfort, um einen Workshop für alle anzubieten, die gerne an ihrer Vortragstechnik feilen möchten.

Am Freitag, 5. April 2019, von 17 bis 20.15 Uhr findet in der Mediathek Kamp-Lintfort, Freiherr-vom-Stein-Str. 26, der Workshop „Gut vorlesen lernen: Atem – Stimme- Sprechen“ statt. Die Teilnahme kostet 35 Euro. Für aktive Vorlesepaten übernimmt der Verein LesART die Kosten. Anmeldungen sind noch bis zum 25.03.2019 im Neuen Evangelischen Forum Kirchenkreis Moers, Tel. 02841/100135 möglich.

Info:

Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers
Telefon: 0 28 41 / 10 01 35
www.kirche-moers.de
E-Mail: neuesevforum@kirche-moers.de

Der Vorlesetreff ist erreichbar über die

Mediathek Kamp-Lintfort
Telefon: 02842 / 927950
E-Mail: info@heute-schon-gelesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*