Spannung zum Welt-Vorlesetag: Horst Eckert liest aus seinem Thriller „Wolfsspinne“

Horst Eckert
Horst Eckert

Die Stadtbücherei Kamp-Lintfort hat am 18. November 2016 in Kooperation mit dem Verein LesART den bekannten Krimi-Autoren Horst Eckert zu Gast. Spannung garantiert: Ab 19.30 Uhr liest der Düsseldorfer in der Stadtbücherei gegenüber dem Rathaus aus seinem neuesten Roman „Wolfsspinne“, einem hochbrisanten Politthriller vor dem Hintergrund von Flüchtlingszuwanderung und Pegida, der die offizielle Version zum Thema NSU infrage stellt. Eintrittskarten gibt es ab sofort in der Stadtbücherei Kamp-Lintfort sowie in der „Buchhandlung am Rathaus“ zum Preis von sechs Euro (sieben Euro an der Abendkasse).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*