Sommerleseclub der Mediathek braucht Helfer

LesART lädt zum Vorbereitungstreffen

Sommerferien sind toll! Doch sechs Wochen können manchmal auch langweilig werden, besonders dann, wenn’s mal regnet und die besten Freunde im Urlaub sind. Daher setzt sich LesART Kamp-Lintfort seit Jahren für den SommerLeseClub ein. Unter dem Motto „Ich bin dabei!“ beteiligten sich mittlerweile zahlreiche Schüler an den Clubs. Jeder von ihnen hat mindestens drei Bücher in den Ferien gelesen und sich dafür bei der Abschlussparty ein Zertifikat geholt, das auch bei den Lehrern für Anerkennung sorgt. Mit einem lobenden Eintrag auf dem Zeugnis wird jeder SLC-Teilnehmer belohnt.

Diesen Sommerleseclub sowie einen für die Grundschüler soll es in diesem Jahr in der neuen Mediathek in Kamp-Lintfort geben. Dafür werden jedoch noch dringend Helfer gebraucht. Sie sollen die neuen Bücher vorher lesen und drei Fragen zum Inhalt finden. Auch beim Befragen der Clubmitglieder in den Sommerferien werden noch Ehrenamtliche gesucht, um die Clubbücher zurückzunehmen und mit den Kindern und Jugendlichen über das gelesene Buch zusprechen. Das Foyer der Mediathek mit Bistro26 haben in der Woche an 45 Stunden geöffnet. Für diese Zeit werden die Helfer gebraucht, die für 2 bis 3 Stunden dort für die Clubmitglieder da sind. Nicht jeder muss in jeder Ferienwoche dabei sein. Aber jeder, der auch nur zwei bis drei Mal in den Ferien helfen kann, ist willkommen.

Alle, die mitmachen wollen, sind herzlich zum Treffen am Mitwoch, 14. Juni, 19.30 Uhr in die Mediathek Kamp-Lintfort eingeladen.

Info: Mediathek Kamp-Lintfort, Tel. 02842 / 92795-0 oder E-Mail an info@heute-schon-gelesen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*