Links

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Freunde & Partner

Leseförderung

Communities für Leser

  • LibraryThing
    LibraryThing ist ein Online-Dienst zum gemeinsamen Katalogisieren von Büchern. Es können Stichwörter und Zusammenfassungen sowie Notizen jeglicher Art in die virtuelle Bibliothek eingetragen werden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit mit anderen inhaltlich über die Bücher zu diskutieren.
  • LeseLust
    Rezensionen, Diskussionsgruppen, Informationen zu Autoren, OnlineLesegruppen und reale Lesegruppen.
  • Literaturkritik
    Das Rezensionsforum literaturkritik.de ist eine Plattform für Buchbesprechungen im Netz.
  • Bookcrossing
    Bookcrossing kann man als große, weltweite Bibliothek verstehen. Bookcrosser registrieren ihre Bücher auf der Homepage und geben sie dann „frei“. Es gibt verschiedene Spielarten des Bookcrossings, wie die Bücher in Umlauf gebracht werden, ebenso „Meetups“, also Treffen in verschiedenen Städten, bei denen sich die Bookcrosser über Bücher austauschen können.
  • Literature.de
    Das Literaturportal – bietet tägliche Buchbesprechungen, Rezensionen, Interviews, Porträts, Neuerscheinungen, Recherche in mehr als 7.000 Artikeln kostenlos.
  • Projekt Gutenberg-DE
    Deutschsprachige Werke im Volltext, meist von Autoren die vor 70 Jahren verstorben sind (kein Urheberrechtsanspruch). Das Angebot im Juni 2009: 5.000 Bücher, ca. 20.000 Gedichte, 1.800 Märchen, 1.200 Fabeln und 3.500 Sagen.
  • Zeno.org
    Nach eigenen Angaben die größte deutschsprachige Volltextbibliothek. Nur Texte mit abgelaufenem Urheberschutz. Zitierfähig, gute Quellenangaben.

Auch interessant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*